Banner

Datenschutz

Datenschutzerklärung des Vereins
 
Datenschutz und transparente Informationen haben für unseren Verein einen hohen Stellenwert.

1.    Wer ist Ihr Ansprechpartner zum Thema Datenschutz (Informationen zum Verein und zum Ansprechpartner für das Thema Datenschutz):

Zukunft mit Sport Verein zur Förderung von Sozialkompetenz durch Sport ist ein ideeller Verein und fördert entsprechend seinen Statuten die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit durch Pflege des Körpersports.

Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher:
Zukunft mit Sport Verein zur Förderung von Sozialkompetenz durch Sport mit Geschäftsanschrift in 8124 Markt-Übelbach, Am Köppelgraben 93
ZVR-Nr.: 1340841916
E-Mail (Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter):  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2.    Welche Daten verarbeitet der Verein beim Besuch der Website?

2.1.    Allgemeines
2.1.1.    Es ist möglich, die Website ohne Angabe personenbezogener Daten zu nutzen. Sofern Sie jedoch ein Service (Anmeldung zur Teilnahme für ein Camp und/oder Anmeldung zum Newsletter/Infomaterial) über die Website in Anspruch nehmen wollen, wird eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden (siehe dazu weiter unten). Wir holen in diesen Fällen Ihre Einwilligung ein, wenn kein anderer Rechtfertigungsgrund – insbesondere Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) und/oder berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) – vorliegt.

2.2.    Verarbeitung von Zugriffsdaten
2.2.1.    Bei Ihrem Besuch auf unserer Website verarbeiten wir die Zugriffsdaten. In „Webserver­Logfiles“ werden dabei folgende Daten gespeichert:
-    IP­Adresse;
-    Datum und Uhrzeit eines Zugriffs;
-    Browsertypen und Versionen;
-    verwendetes Betriebssystem;
-    Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt (bei Link);
-    Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Website angesteuert werden;
-    Internet­Service­Provider des zugreifenden Systems.

2.2.2.    Die Informationen verwenden wir,
-    um Ihnen unsere Webseiten zur Verfügung stellen zu können und diese Seiten laufend zu verbessern;
-    um Nutzungsstatistiken unserer Seiten erstellen zu können;
-    um rechtwidrigem Verhalten vorzubeugen, dieses abwehren und Straftäter verfolgen zu können.

2.2.3.    Die Webserver-Logfiles werden Auftragsverarbeitern (IT-Dienst-leistern) zur Verfügung gestellt. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte oder eine Übermittlung in EU­Drittländer erfolgt nicht.

2.2.4.    Die Daten (Webserver­Logfiles) werden für eine Dauer von bis zu 14 Tagen gespeichert. Wenn Sie aktiv Daten in Formulare eingegeben haben, erfolgt die Speicherung für die notwendige Dauer des angegebenen Zwecks (siehe dazu weiter unten).

2.2.5.    Die Daten der Webserver­Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

2.2.6.    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugriffsdaten (Webserver­Logfiles) ist das berechtigte Interesse des Vereins an den vorgenannten Zwecken.

2.3.    Verwendung Cookies

2.3.1.    Allgemeines
2.3.1.1.    Wir verwenden Cookies, um
-    die Website zu optimieren und attraktiv zu gestalten,
-    für die Verbesserung der Datensicherheit,
-    um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen.

2.3.1.2.    Sie können die Installation der Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers hinsichtlich einzelner oder aller Cookies blockieren bzw verhindern.

2.3.2.    Liste der Cookies
2.3.2.1.    Folgende Cookies können auf unserer Website gesetzt werden:

• Funktionsbezogene Cookies
Wir verwenden diese Cookies, um ein gutes Nutzererlebnis beim Surfen auf unserer Webseite und der Nutzung unserer App sicherzustellen.

• Analytics-Cookies
Wir verwenden diese Cookies, um das Nutzerverhalten zu messen.

• Marketing- und Werbe-Cookies
Wir arbeiten mit Werbetreibenden und Unternehmen zusammen, die uns dabei unterstützen, Werbung auf unserer Webseite und in unserer App zu ermöglichen. Diese Unternehmen dürfen bestimmte Cookies einrichten, um Ihr Verhalten nachzuvollziehen und Ihnen maßgeschneiderte Werbung einzublenden.

2.3.3.    Löschen der Cookies
2.3.3.1.    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann es allerdings zu einer Einschränkung der Funktionalität der Website kommen.

2.3.4.    Rechtsgrundlage
2.3.4.1.    Rechtsgrundlage für die Setzung der Cookies ist gemäß Art 6 Abs 1 f DSGVO das berechtigte Interesse des Vereins an der Erfüllung der vorgenannten Zwecke (Pkt. 2.3.1).


2.4.    Google Analytics
2.4.1.    Unsere Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

2.4.2.    Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche der Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen hat, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

2.4.3.    Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

2.4.4.    Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

2.4.5.    Alternativ können Sie bei diversen Webbrowsern durch ein Cookie verhindern (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

2.4.6.    Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

3.    Welche Daten verarbeitet der Verein, wenn Sie sich beim Newsletter/Infomaterial anmelden?

3.1.    Die Anmeldung zum Newsletter erfordert die ausdrückliche und aktive Zustimmung mittels Double-Opt-In Verfahren. Dem Kunden wird unmittelbar nach der Anmeldung zum Newsletter ein E-Mail mit Bitte um Bestätigung der angegebenen Kontaktadresse zugesandt. Erst mit dessen Bestätigung werden die angegebenen Daten in den Newsletterverteiler aufgenommen und weiterverarbeitet.

3.2.    Rechtsgrundlage hierfür ist die Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung).

3.3.    Sie können die Anmeldung jederzeit widerrufen. Der Versand des Newsletters erfolgt durch einen Dritten als Auftragsverarbeiter. Mit dem Auftragsverarbeiter hat der Verein einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, in welchem sich jener insbesondere zur Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen verpflichtet hat.


4.    Welche weiteren Daten verarbeiten wir zu welchen Zwecken bei Anmeldung für ein Starcamp?

4.1.    Erhobene bzw verarbeitete Daten

4.1.1.    Der Verein erhebt und verarbeitet im Rahmen der Anmeldung und Durchführung von Sportcamps nachstehende Kategorien personenbezogener Daten:
-    der obsorgeberechtigten Person: Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer;
-    des teilnehmenden Jugendlichen: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, T-Shirt-Größe, Angaben zu Allergien / Nahrungsmittelunverträglichkeit / Schwimmfähigkeit / allenfalls notwendiger regelmäßiger Medikamenteneinnahme / besonderen Bedürfnissen, auf die Acht gegeben werden soll, sowie sonstige Anmerkungen der obsorgeberechtigten Person;
-    Daten des Camps, für welches eine Anmeldung erfolgt;
-    Zahlungsdaten.

4.2.    Zweck der Datenverarbeitung, Empfänger und Rechtsgrundlage

4.2.1.    Mitgliederverwaltung
4.2.1.1.    Nachstehende personenbezogene Daten werden für die Mitgliederverwaltung benötigt: Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail, Telefonnummer der obsorgeberechtigten Person.

4.2.1.2.    Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist hinsichtlich des Zwecks erforderlich, weil ohne diese keine Begründung einer außerordentlichen Mitgliedschaft möglich ist.

4.2.1.3.    Die genannten personenbezogenen Daten werden für den Zweck der Mitgliederverwaltung verarbeitet. Rechtliche Basis der Datenverarbeitung ist Ihre Mitgliedschaft.

4.2.1.4.    Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer ihrer Mitgliedschaft bzw solange noch Ansprüche aus der Mitgliedschaft bestehen können und nach Maßgabe der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Verein selbst oder durch von diesem vertraglich beauftragte und kontrollierte Auftragsverarbeiter. Eine sonstige Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im EU-Inland.

4.2.2.    Durchführung von Starcamps
4.2.2.1.    Die Bereitstellung der in Punkt 4.1. genannten personenbezogenen Daten ist hinsichtlich dieses Zwecks erforderlich, weil ohne diese Daten kein Vertragsabschluss und keine Teilnahme an einem Starcamp möglich ist.

4.2.2.2.    Die Verarbeitung der Daten des angemeldeten Jugendlichen erfolgt auf Grundlage der vertraglichen Beziehung zwischen dem Verein und Ihnen für die Teilnahme des angemeldeten Jugendlichen sowie zur Berücksichtigung einer allenfalls notwendigen gesundheitlichen Versorgung.

4.2.2.3.    Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Verein selbst oder durch einen von diesem vertraglich beauftragten und kontrollierten Auftragsverarbeiter. Die Verarbeitung der für die inkludierte Versicherung erforderlichen Daten erfolgt durch das Versicherungsunternehmen und den involvierten Versicherungsmakler (siehe Punkt 4.2.2.5.). Eine sonstige Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht oder nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im EU-Inland.

4.2.2.4.    Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses bzw solange noch Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis bestehen können und nach Maßgabe der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

4.2.2.5.    Für den Versicherungsschutz des Teilnehmers/der Teilnehmerin wird der Name und das Geburtsdatum in eine Teilnehmerliste eingetragen, welche dem Versicherungsunternehmen (Generali Versicherung AG) und dem das Versicherungsverhältnis betreuenden Versicherungsmakler ('WL Transparent' Finanzierungs- und Vermögensberatung GmbH, Korneuburger Str. 13-15, Stg. 1/7, 2103 Langenzersdorf, www.walterlenz.at) übermittelt wird. Zwecke der Übermittlung sind die Überprüfung des Bestands des Versicherungsschutzes und der Korrektheit der Prämienabrechnung sowie die Durchführung der Abwicklung im Falle einer Inanspruchnahme der Versicherungsdeckung.

5.    Welche Rechte habe ich im Zusammenhang mit Datenschutz?

5.1.    Recht auf Berichtigung und Löschung:
5.1.1.    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Weiters haben Sie das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verein ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Verarbeitung der Daten in Verletzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen erfolgt.

5.2.    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
5.2.1.    Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten über Ihr Verlangen von der weiteren Verarbeitung ausgeschlossen werden, wenn Sie Ihr Recht auf Berichtigung oder Widerspruch ausgeübt haben, wir aber darüber noch nicht entscheiden konnten.

5.3.    Recht auf Datenübertragbarkeit:
5.3.1.    Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht haben Sie das Recht, die Übertragung Ihrer Daten in einem strukturierten, elektronischen Format an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

5.4.    Widerspruchsrecht:
5.4.1.    Soweit die Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung erfolgt haben Sie auch das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

5.5.    Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
5.5.1.    Sie können unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde geltend machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Vorgaben verstößt – siehe https://www.dsb.gv.at/rechte-der-betroffenen.

6.    Haftungsausschluss für Links

6.1.    Eigene Links auf fremde Seiten und Links auf fremde Downloads stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten/Downloads dar. Der Verein identifiziert sich ausdrücklich nicht mit dem Inhalt der Seiten/Downloads, auf die verwiesen wird und übernimmt dafür keine Haftung. Sollte eine der Seiten/einer der Downloads, auf die verwiesen wird, bedenkliche Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht; in so einem Falle wird der Link/Link zu dem Download sofort gelöscht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen